Alle unten aufgelisteten Hühnerrassen können Sie ganzjährig auf unserem Geflügelhof erwerben.

Desweiteren gibt es die Tiere auf unseren Verkaufswagen von Ende Februar bis Anfang November.

Nähere Informationen zu Alter und Preisen der Tiere erhalten Sie per Telefon. Vorbestellungen nehmen wir ebenfalls per Telefon entgegen.

 

 

 

Lohmann braun


Als Braunleger empfiehlt sich die Lohmann Brown Classic Henne. Die robusten Tiere sind in vielen Märkten der Welt zu Hause und zeigen eine sehr ergiebige Legeleistung an attraktiv braunen Eiern. Hühner dieser Rasse legen bis zu 300 Eier im Jahr, wobei die Eier ein Durchschnittsgewicht von ca. 62 Gramm besitzen. Auch diese Henne ist für die alternative Haltung gut geeignet.

Lohmann weiß

 

Lohmann weiß ist eine Weiterkreuzung der früheren Leghorn Henne. Die Tiere sind sehr leistungsfähig und legen bis zu 300 Eier im Jahr. Das Durchschnittsgewicht der Eier beträgt ca. 62 Gramm. Die weißen Eier sind qualitativ sehr hochwertig und weisen eine hervorragende Schalenstabilität auf. Aufgrund ihres ruhigen Temperamentes ist die Henne an alternative Haltungsformen gut angepasst.

Bovan schwarz


Schwarze Bovans sind mittelschwere Hühner die sehr ruhig sind und eine gute Legeleistung besitzen.Das Gefieder ist schwarz, wobei die Brust eine goldbraune Sprenkelung besitzt. Sie legen bis zu 280 Eier im Jahr. Die braunschaligen Eier sind qualitativ sehr hochwertig und haben ein Durchschnittsgewicht von ca. 61 Gramm.

Blausperber

 

Blausperber sind eine schwere und sehr ruhige Hühnerrasse. Das Gefieder besitzt eine durchgehend blauweiße Sprenkelung. Trotz ihres Gewichtes ist das Blausperberhuhn ein gutes Legehuhn. Es legt bis zu 260 braunschalige Eier im Jahr wobei das durchschnittliche Ei-Gewicht ca. 62 Gramm beträgt.

Sussex

 

Sussex sind große, schwere und zahme Hühner. Das Gefieder ist weiß mit schwarz-gesäumten Federn an Kopf, Hals und Schwanz. Sussex besitzen eine gute Legeleistung und legen bis zu 260 braunschalige Eier im Jahr. Das Durchschnittsgewicht der Eier beträgt ca. 61 Gramm.

Rhodeländer/Hampshire


Rhodeländer/Hampshire sind eine ruhige und schwere Hühnerrasse. Das Gefieder ist dunkelbraun, wobei die Schwanzfedern schwarz sind. Sie legen bis zu 280 braunschalige Eier im Jahr. Rhodeländer legen große Eier mit einem durchschnittlichem Ei-Gewicht von ca. 63 Gramm.

Italiener silberfarbig

 

Die silberfarbigen Italiener sind eine temperamentvolle und eher leichte Rasse. Ihr Gefieder ist silbergrau bis silberweiß wobei die Schwanzfedern schwarz sind. Sie legen bis zu 280 hellbraune bis cremefarbige Eier. Das durchschnitliche Gewicht der Eier beträgt ca. 61 Gramm.

Italiener rebhuhnfarbig

 

Die rebuhnfarbigen Italiener besitzen ebenfalls ein temperamentvolles Gemüt. Wie alle Italiener sind sie eine eher leichte Hühnerrasse. Das Gefieder ist braun bis goldbraun wobei die Schwanzfedern schwarz sind. Sie legen bis zu 280 hellbraune bis cremefarbige Eier im Jahr. Die Eier haben ein durchschnittliches Gewicht von ca. 62 Gramm.

 

Andalusier

 

Andalusier sind schwere und sehr zahme Hühner. Sie besitzen ein durchgehend blausilbernes bis blaugraues Gefieder. Trotz des Gewichtes besitzten sie eine sehr gute Legeleistung. Andalusier legen bis zu 280 braunschalige Eier, wobei das Durchschnittsgewicht ca. 62 Gramm beträgt.

Grünleger

 

Grünleger sind eine mittelschwere Legerasse, die es in vielen Farbschlägen gibt. Typisch für diese Rasse ist das grünschalige Ei. Grünleger legen bis zu 260 grünschalige Eier im Jahr, wobei das Durchschnittsgewicht der Eier bei ca. 61 Gramm liegt.

Marans

 

Marans sind eine schwere Legerasse, die es in mehreren Farbschlägen gibt. Dieses Huhn legt dunkelbraune, "schokaladenfarbige" Eier. Die Legeleistung der Marans beträgt 260 Eier im Jahr, wobei das durchschnittliche Gewicht der Eier ca. 61 Gramm beträgt

 

Druffler Haubenhuhn

Das Druffler Haubenhuhn ist mittelschwere und ruhige Rasse. Dieses Huhn gibt es in fast allen erdenklichen Farbschlägen von ganz in weiß bis schwarz. Die Hühner dieser Sorte tragen alle ein Federhäubchen auf ihren Kopf. Sie ist eine tüchtige Legehenne mit einer Legeleistung von bis zu 260 Eier pro Jahr. Die Eifarbe ist weiß bis hellbraun bei einem Durchschnittsgewicht von ca. 58 Gramm pro Ei.

schwedisches Blumenhuhn

Das schwedische Blumenhuhn ist ein alte schwedische Landhuhnrasse. Die Blumenhühner zeichnen sich durch ein vielfarbiges "blumiges" Gefieder aus. Sie ist eine schwerere und gemütliche Henne. Ihre Legeleistung beträgt circa 200 Eier pro Jahr wobei die Eifarbe cremefarbig bis bräunlich ist. Das Gewicht der Eier sollte zwischen 55 bis 60 Gramm liegen.

Vorwerkhühner

Die Vorwerkhühner sind eine mittelschwere, zahme und gutmütige Hühnerrasse. Sie weißt ein gelbliches bis goldbräunliches Gefieder auf, wobei der Kopf und die Schwanzspitzen schwarz sind. Die Legeleistung beträgt bis zu 200 gelblich bis bräunliche Eier pro Jahr. Das Durchschnittsgewicht der Eier liegt bei circa 60 Gramm.

Perlhühner

Das Perlhuhn ist eine ursprünglich in Afrika lebende Hühnerrasse. Ihr Gefieder ist durchgehend blauweiß gesprenkelt. Es besitzt einen unbefiederten Kopf und Hals. Desweiteren besitzt das Perlhuhn einen Helm auf dem Kopf. Bei der Henne ist der Helm abgestumpft, beim Hahn hingegen nach hinten gezogen und breiter angesetzt. Das Perlhuhn legt zwischen 80 und 120 gelblich getönte und leicht gesprenkelte Eier im Jahr.

Hähne

 

Hähne erhalten Sie bei uns in den Rassen Lohmann braun, Lohmann weiß, Blausperber, Sussex, Andalusier, Italiener silberfarbig, Italiener rebhuhnfarbig, Maran, Grünleger, Lakenfelder, Vorwerk und verschiedene Sorten von Zwerhähnen.